Aufbau einer wissensbasierten Unternehmenssteuerung inkl. Wissensdatenbank für Kundenservice, Entwicklung, Projekte, Auftragsabwicklung, uvm., die laufend durch die Arbeit befüllt und gleichzeitig den Mitarbeitern wiederum in den Arbeitsabläufen das relevante Wissen strukturiert zur Verfügung stellt.

Vernetzung aller Informationen aus den Prozessen und verschiedenen Systemen (prozessbasiertes Wissensmanagement)

Integriertes Dokumentenmanagement Wichtige Standardmodule und E-Mail-Archiv in allen Bereichen

Chat, Notizen inkl. Infofeed

Statusinformationen

Daten- und Informationsanalyse

Automatische Anzeige relevanter Daten in den jeweiligen Modulen